Der SPD-Ortsverein Monschau wünscht allen ein schönes Weihnachtsfest
und ein gutes neues Jahr

 



Leserbrief unseres Sachkundigen Bürgers
Manfred Fichtner aus Konzen


SPD-Monschau Profile 12-2012


SPD-Haushaltsrede im Rat der Stadt Monschau
Fraktionsvorsitzender und Fraktionssprecher Gregor Mathar


Unser neuer Bundestagskandidat
Detlef Loosz
SPD-Bundestagskandidat
- Hier seine Website
www.loosz.de/







 

    


Sehr gute Unterstützung beim NRW-Landtagswahlkampf
bei der SPD Monschau

Monschau. Am Samstagmorgen waren die engagierten SPD-Mitglieder des Ortsvereins Monschau abermals im NRW-Landtagswahlkampf aktiv vor Ort.
Sehr zu unserer Freude reiste das junge Wahlkampfteam von Stefan Kämmerling zur Hilfe und Unterstützung an.
Einen herzlichen Dank für diesen großartigen Einsatz an die Jusos aus Eschweiler.
Sie verteilten mit uns jede Menge Werbung und Informationen, damit wir am 13. Mai wieder eine gute politische Vertretung im Landtag bekommen.
Jede Stimme zählt!
Die SPD-Monschau bittet die Bürgerinnen und Bürger um Wahlteilnahme, damit unsere Politik mit Hannelore Kraft als Ministerpräsidentin und unserem Landtagskandidaten Stefan Kämmerling in unserem Interesse erfolgreich mit einer demokratischen Mehrheit fortgesetzt werden kann. Vielen Dank!

 

Unser Foto zeigt die jungen Jusos am Stand der SPD-Monschau inmitten unserer engagierten Vorsitzenden Brigitte Olschewski.
Foto/Text: Roland Krökel

    

Bilder NRW-Landtagswahlkampf Monschau 2012 >>>

Monschau-Imgenbroich, den 5.5.2012

Wieder zu Besuch in Monschau:
NRW-Minister Harry Voigtsberger mit Landtagskandidat Stefan Kämmerling

Donnerstagabend verweilte der NRW-SPD-Minister Harry Voigtsberger im Rahmen einer Betriebsbesichtigung bei der Spedition Hermanns & Kreutz in Monschau-Kalterherberg.
Selbstverständlich war Stefan Kämmerling, Landtagskandidat für unsere Region auch wieder vor Ort sowie viele interessierte SPD-Mitglieder, die die Möglichkeit für Fragen und der Konversation in Sachen Politik nutzten.

Vorab fand noch ein Pressegespräch statt. Dieses bitte ich der Lokalpresse zu entnehmen.
Festzuhalten ist, dass Harry Voigtsberger immer wieder gerne bei uns zu Gast und weiterhin herzlich willkommen ist.

 

Unser Foto zeigt von links Firmenteilhaber und SPD-Ratsmitglied Bernd Kreutz, unser SPD-Landtagskandidat Stefan Kämmerling, SPD-Fraktionsvorsitzender Gregor Mathar, SPD OV-Vorsitzende Brigitte Olschewski, NRW-Minister Harry Voigtsberger und unser ältestes Parteimitglied der SPD-Monschau Horst Krökel.
Foto/Text: Roland Krökel

    

Monschau-Kalterherberg, den 3.5.2012

SPD-Ortsverein Monschau in der
"heißen NRW-Landtags-Wahlkampfphase" aktiv

Zum wiederholten Male engagierten sich unsere aktiven SPD-Monschau-Mandatsträger an einem Infostand auf dem Parkplatz, Einkaufscenter in Imgenbroich.
Diesmal nicht mehr bei Aprilwetter wie in den Vorwochen, sondern bei frühlingshaftem Sonnenschein verteilten wir wieder Info-Flyer unseres SPD-Landtagskandidaten Stefan Kämmerling, der unsere Interessen in der Landespolitik vehement umsetzen möchte.
Auch einige sinnvolle "Give-aways" wurden von den Bürgern gerne angenommen sowie Fragen zur Landtagswahl gerne im Dialog beantwortet.
Mit einem "Glück auf!" in unsere weitere Zukunft - wir bleiben weiter für unsere Monschauer Bürgerinnen und Bürger tätig.

 

Unser Foto zeigt von links für uns in der Städteregion: Martina Rader;
SPD OV-Vorsitzende Brigitte Olschewski, OV-Kassierer Bruno Steffens und unsere "Rats-Alterspräsidentin" Stadtverordnete Marga Hartleb.
Foto/Text: Roland Krökel

    

Monschau-Imgenbroich, den 28.4.2012

Nahversorgung im ländlichen Raum

Mit dem Thema Nahversorgung im ländlichen Raum hatte Stefan Kämmerling, Landtagskandidat der SPD für Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg und Eschweiler, am Donnerstagabend im Haus Flora ein Zukunftsthema der Eifel im Gepäck, dem sich auch die Genossinnen und Genossen in Monschau verschrieben haben. Mit André Brümmer, Landesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Selbstständige in der SPD, hatte er auch gleich einen auserkorenen Fachmann an der Hand, der zur Einstimmung den Gästen in einer guten Präsentation das Thema näher brachte.
Der ländliche Raum, Lebens- und Arbeitsraum der hiesigen Bevölkerung, wird zunehmend mit den Problemen des demografischen Wandel, der Abwanderung junger Familien, der Verkehrsanbindung, der schlechten Datenleitungen und der Handelskonzentration sowie des Verdrängungswettbewerbs belastet.
Als eine zukünftige Aufgabe stellte Stefan Kämmerling heraus, dass es hier gelte Strategien zu entwickeln, damit der ländliche Raum erhalten und weiterentwickelt werden könne, also lebens- und liebenswert bleibe.
In der anschließenden Diskussion wurden auch schon verschiedene Problembereiche, die heute schon in der dörflichen Struktur erkennbar sind, angesprochen. Die Nähe der öffentlichen und privaten Dienstleistungen und die Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs sind zukünftig von entscheidender Bedeutung für die integrierte Entwicklung des ländlichen Raumes.
Dazu wurden die Fördermöglichkeiten der Landesregierung anschließend von Stefan Kämmerling erläutert. Einig darin war sich die Runde, dass die Beteiligung der Bevölkerung in den Prozessen Planung, Entscheidung und Umsetzung von entscheidender Bedeutung sind. Akzeptanz wird durch Transparenz und Beteiligung, Hilfe zur Selbsthilfe und Stärkung des Wir - Gefühls erzeugt, so der abschließende Tenor.


 

Unser Foto zeigt rechts unseren jungen Landtagskandidat Stefan Kämmerling, vorne links am Laptop Referent André Brümmer; in der Runde interessierte SPD-Mitglieder mit der SPD OV-Vorsitzenden Brigitte Olschewski.
Foto und Bericht: Gregor Mathar

    

Monschau, Flora, den 26.4.2012

SPD-Ortsverein Monschau vor Ort aktiv
mit Landtagskandidat Stefan Kämmerling

Wiederum war der SPD-Ortsverein Monschau nah am Bürger. Samstagmorgen auf dem Parkplatz des zentralen Einkaufscenters
Monschau-Imgenbroich vor Ort mit unserem Landtagskandidaten
Stefan Kämmerling, der je eine rote Rose an die vorbeikommenden Damen schenkte.


 

Unser Foto zeigt von links SPD Fraktionssprecher Gregor Mathar, Ratsmitglied Marga Hartleb, Städteregionsmitglied Martina Rader,
SPD OV-Vorsitzende Brigitte Olschewski und unser Landtagskandidat
Stefan Kämmerling. Foto: Roland Krökel

    

Monschau-Imgenbroich, den 14.4.2012

Stärkungspakt Stadt Monschau

 

    


Unser Landtagskandidat Stefan Kämmerling zum Stärkungspakt

SPD-Ortsverein Monschau wieder im NRW-Wahlkampf aktiv

Am Samstagmorgen waren der Vorstand, einige Ratsmitglieder und engagierte Mitglieder
des SPD Ortsvereins Monschau im Wahlkampfeinsatz aus Anlass der Aktualität vor Ort auf dem Parkplatzgelände des Einkaufszentrums in Monschau-Imgenbroich.
Wir zeigten Präsenz und übermittelten unsere Ostergrüße, besonders die von unserem
Landtagskandidaten Stefan Kämmerling; dazu gab es noch diverse "Give-aways".
Der Kontakt zu unseren Bürgerinnen und Bürger liegt uns sehr am Herzen und so manches,
auch politisches Gespräch, kam hierdurch im Dialog zustande.
"Wir bleiben weiter dran!"

 

Unser Foto zeigt von links SPD Fraktionssprecher Gregor Mathar, Kassierer Bruno Steffens, Städteregionsmitglied Martina Rader, Schriftführer Georg Alt,Ratsmitglied Marga Hartleb
und unsere SPD OV-Vorsitzende Brigitte Olschewski. Foto: Roland Krökel

    

Monschau-Imgenbroich, den 31.3.2012

Antrag Breitband Umgebung Monschau

Antrag Haushaltsberatungen Stadt Monschau

SPD Mitgliederversammlung am 16. März 2012

Auf der ersten Mitgliederversammlung im Jahr 2012 der SPD-Monschau war aus dem kommunalpolitischen Geschehen wieder viel Aktuelles zu erfahren.
Brigitte Olschewski, OV-Vorsitzende moderierte souverän die Tagesordnung, teilte den Genossinnen und Genossen den Stand aus dem Unterbezirk mit.
Gregor Mathar, SPD-Fraktionssprecher berichtete über die aktuellen Themen, insbesondere die in Zukunft politisch unerfreulichen für die Bürgerinnen und Bürger in Monschau.
Aus besonderen Anlass und Aktualität der Vorgänge im Landtag war unser junger designierter Landtagskandidat Stefan Kämmerling zu Gast und hob noch einmal die Bedeutung der Chance für ihn und für uns in Vertretung, in das Landtagsplenum einzuziehen. Wir werden ihn wieder gerne hierbei mit Engagement in der kommenden heißen Wahlkampfphase unterstützen!
Im Anschluss der offiziellen Mitgliederversammlung referierte unser langjähriges Parteimitglied Bodo Friedrich über "sein" Steckenpferd "Phänomen Wetter".
Es war ein sehr spannender und interessanter Vortrag. Bodo erläuterte detailliert die komplexen zusammenhängenden Vorgänge. Vielen Dank dafür!

 

Unser Foto zeigt von links die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Brigitte Olschewski, unseren Jubilar Manfred Fichtner (40 Jahre SPD-Mitglied), unseren designierten Landtagskandidaten Stefan Kämmerling, Fraktionsvorsitzender Gregor Mathar und Kassierer Bruno Steffens.

    

Monschau-Konzen, den 16.3.2012

SPD Skat Turnier 2012

In diesem Jahr erfreute sich das von Bruno Steffens und Gregor Mathar organisierte Skat Turnier auch wiederum großer Beliebtheit. Neben bekannten Gesichtern konnten einige neue Spieler zu den fünf Spielabenden, die immer im Wechsel von 14 Tagen jeweils mittwochs im Hotel Jägersruh in Konzen stattfanden, begrüßt werden. Von Beginn an entwickelte sich ein mit Spannung und Herz betriebener Kampf um den Gesamtsieg. Die einzelnen Spielabende hatten jeweils unterschiedliche Sieger. Karl Heinen und Robert Schütt schälten sich schnell als Favoriten auf den Gesamtsieg heraus, mussten sich aber ab dem vierten Spielabend dem bis dahin einige Plätze hinter ihnen liegenden Heinz Küpper geschlagen geben. Gesamtsieger des SPD Skat Turnier 2012 wurde Heinz Küpper mit 8664 Punkten, den 2. Platz erreichte Robert Schütt mit 6859 Punkten, 3. Sieger wurde Karl Heinen mit 6728 Punkten.

 

Unser Foto zeigt von links die SPD Vorsitzende Brigitte Olschewski, den Drittplatzierten Karl Heinen, den Zweitplatzierten Robert Schütt, den Gesamtsieger Heinz Küpper, den Fraktionsvorsitzenden und Spielleiter Gregor Mathar und den SPD Kassierer Bruno Steffens.

    

Monschau-Konzen, den 7.3.2012

Information NKF

 

    


Information Dichtheitsprüfung Abwasser

 

    


Kindergartenbeiträge Nordeifel - Dank NRW-Landesregierung


Antrag Grundschulen-Situation der SPD Monschau

Antrag Monschauer Straße


Haushaltsrede 2011 von SPD-Fraktionssprecher Gregor Mathar
in der Ratssitzung Stadt Monschau vom 12.04.2011

SPD Monschau - Antrag Wertstoffhof vom 10.04.2011

SPD-Stellungnahme zum Haushalt 2011 der Stadt Monschau
im Haupt- und Finanzausschuss vom 29.03.2011

SPD OV Monschau beteiligte sich an der Mahnwache und Umzug
durch Imgenbroich am Montag, 21.03.2011

 

Hier Fotos - anklicken

    


Heute ist ein guter Tag für alle Studierenden und ihre Familien in NRW
Anlässlich der Abschaffung der Studiengebühren in NRW:
Der Landtag hat die Abschaffung der Studiengebühren beschlossen. Das Wintersemester 2011/12 wird das erste Semester ohne Gebühren sein. Damit löst die NRWSPD eines ihrer zentralen Wahlkampfversprechen ein. Wir freuen uns, dass die breite gesellschaftliche Mehrheit für die Abschaffung der Studiengebühren jetzt auch im Landtag Zustimmung gefunden hat. Wir wollen gebührenfreie Bildung von der Kita bis zur Hochschule. Deshalb ist die heutige Entscheidung ein wichtiger Meilenstein für alle Studierenden und ihre Familien. Wir wollen, dass Aufstieg durch Bildung wieder möglich ist. Deshalb darf gute Bildung auch nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen und darf kein Privileg für diejenigen sein, die sie über das Elternhaus in die Wiege gelegt bekommen haben. Gute Bildung und Ausbildung sind der Schlüssel zur Teilhabe und zur gesellschaftlichen Integration. Eine solche moderne Bildungspolitik sichert auch die Zukunft des Wissenschafts- und Wirtschaftsstandortes Nordrhein-Westfalens. Investitionen in Bildung sind zugleich Investitionen für die nächsten Generationen. Für uns gilt: Bildung ist ein öffentliches Gut und ein Menschenrecht. Sie darf niemals zu einer Ware werden, die sich nicht alle leisten können.

Düsseldorf, 1.3.2011
  -->